Ask your bookshelf > TAG

Hallo Freunde,

einige von euch kennen bestimmt Anka von Ankas Geblubber. Im Februar hat diese einen neuen Tag ins Leben gerufen, der sich: "Ask your bookshelf" nennt. Der Sinn dieses Tags ist es, dass man seinem Bücherregal vorgegebene Fragen stellt und diese mithilfe von Buchtiteln beantwortet. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Außerdem ist es wirklich lustig. Los geht's.


> Wer bist du? Stell dich doch mal kurz vor.
Hallo. Ich bin das Schneemädchen. Meine Freunde nennen mich auch den Seelenbrecher. Ich wohne in einer Wohnung mitten in der Stadt. Nahe des Soul Beach. Kennen Sie den?

> Nein, noch nie gehört. Aber gut, fangen wir an. Wo warst du letzten Montag?
Oh, letzten Montag war ich erst im Institut der letzten Wünsche! Schön ist's da. Danach hab ich einen Abstecher ins Café der verlorenen Jugend gemacht. Auf dem Weg nach Hause hatte ich aber leider einen Schiffbruch  mit Tiger. Das war ein bisschen ärgerlich.

> Alles klar. Und wie geht es dir heute?
Hatte ein bisschen Muffensausen, bevor ich hierher gekommen bin. Aber jetzt geht es mir super. Zumindest den Umständen entsprechend ... Die Worte der weißen Königin letzte Woche haben mich echt verletzt.

> Gut, darüber reden wir später. Erzähl doch ein bisschen von dir. Wofür brennst du? Was ist deine große Leidenschaft?
Die Mechanik des Herzens! Finden Sie Kardiologie nicht auch wahnsinnig interessant?

> Das ist die Lehre des Herzens. Nicht die Mechanik ... Aber na gut. Wovon hast du letzte Nacht geträumt?
Ich habe eine dunkle Prophezeiung gesehen ... lassen Sie mich eines sagen ... er ist wieder da ...

> Wer?

> Äh ... okay?
Denken Sie, ich sage nicht die Wahrheit? Tote Mädchen lügen nicht

> Lass uns einfach weitermachen, okay? Was würdest du sagen ist typisch du?

> ... Auch gut. Was verbindest du mit deiner ersten Liebe?

> Oh ... wieso denn das?
Wissen Sie, ich wollte Liebe und lernte hassen. Ein ganzes halbes Jahr lang waren wir glücklich verheiratet ... Jasper Jones und ich. Aber nach dem Sommer 1984 kam dann die Kameliendame, Agnes, und alles war dahin. Ich kann Ihnen sagen, das gab Krieg. Und das führte zu einem ... plötzlichen Todesfall. Oder besser gesagt ... zwei an einem Tag ... aber glauben Sie mir, ich hatte nichts damit zu tun. Das war einfach ein wunderbarer Massenselbstmord.

> Genug davon! Wovor hast du Angst?
Scheidungspapieren. Und vor den Illuminati. Die sind ein bisschen verrückt, wenn Sie mich fragen.

> Hm, ja. Gibt es vielleicht etwas, das du bereust?
Natürlich! Aber das wäre eine unendliche Geschichte ...

> Nun gut. Wer oder was hat dich in deinem Leben am meisten beeinflusst?
Dolfi und Marilyn. Bei denen gab es einfach schon immer die besten schwarzen Oliven.

> Was darf, deiner Meinung nach, am Freitagabend nicht fehlen?

> Bitte was!?

> Okay, lass uns bitte nicht weiter ins Detail gehen. Was ist dein Lebensmotto?

> Wie würdest du die Person beschreiben, die dich getaggt hat?
Das war Alice, wie Daniel sie sah. Die ist letzte Woche sieben Jahre alt geworden.

> Okay ... Was möchtest du den von dir getaggten Leuten mit auf den Weg geben?Möge die Macht des Schmetterlings mit euch sein. Ach ja, übrigens, sehen wir uns morgen?

> Gibt es noch etwas, das du loswerden möchtest?
Wenn Sie schon so fragen ... ich hab hier daheim eine Katze, die kam, um zu bleiben. Das meint die wirklich ernst. Egal, was ich mache, ich werde sie nicht los. Hat jemand Interesse?


Puh, das war eine wilde Reise. Ich habe den Tag ein wenig länger gemacht, als er eigentlich ist. Die 15 Fragen findet ihr im oben verlinkten Blogpost von Anka.
Ich tagge:

Kate und Nelly

aber jeder kann mitmachen, wenn er oder sie möchte. Das Ganze macht auf jeden Fall Spaß, auch wenn da eventuell sehr verrückte Dinge bei rauskommen. :D


Kommentare:

  1. Ich bekomme das Grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht! Herrlich! Deine Antworten bzw. die deines Bücherregals sind genial! Toll, dass du mitgemacht hast!
    Liebe Blubbergrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Tag absolut genial. :D Danke fürs Erstellen davon ... und natürlich fürs Vorbeischauen!

      Liebste Grüße! ♥

      Löschen
  2. Eine wundervolle Idee! Ich wisste gar nicht, wie lustig ein Bücherregal sein kann :D



    www.daslesesofa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wusste ich auch nicht ... und dann ist es komplett aus dem Ruder gelaufen. :D

      Löschen
  3. Huhu Liebes,
    ich mache sehr gerne mit, allerdings kann das bei mir noch dauern, da ich momentan ja kein Bücherregal im eigentlichen Sinne habe :)
    Momentan stapelt sich das alles bei mir oder bei meinen Eltern zuhause rum, daher werd ich den TAG erst machen, wenn endlich meine Regale stehen. Ich hoffe, das ist ok..

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du. :)

      Klar, lass dir so viel Zeit wie du brauchst! ♥

      Löschen
  4. Der Tag ist wirklich witzig und du hast ihn echt gut geschafft!:D

    LG Maike

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe es endlich geschafft!
    Lang, lang hat's gedauert :D Dein Interview ist ja wirklich spannend und lustig geworden :D Da kann ich nicht ganz mithalten, aber ich bin stolz, dass ich es überhaupt geschafft habe :)
    Mein Beitrag zum Tag!

    Liebste Grüße,
    Kate ♥

    AntwortenLöschen